Movado bringt die neue Uhr der Serie 800 auf den Markt

Laut der Uhrenfamilie sollten viele Menschen nicht mit der 800er-Serie der Marke Movado vertraut sein. Berühmt Zwischen 1910 und 1925 ist Movado führend in der Entwicklung kleiner Uhrwerke und hat sich zu einer neuen Kraft entwickelt, die sich der Entwicklung einfallsreicher und raffinierter Damenuhren widmet. Jede Movado-Uhr steckt voller unterschiedlicher Kulturen.

 Dieses Mal veränderte die neue Uhr der 800er-Serie den eleganten Kleidungsstil der Vergangenheit, entschied sich jedoch für das Erscheinungsbild der beliebten Sportuhr. Das Gehäuse besteht aus PVD-beschichtetem Edelstahl mit einem Durchmesser von 42 mm und die Uhr ist auch mit einer sehr praktischen Weltzeitfunktion ausgestattet.

 Das Zifferblatt verwendet kontrastierende Schwarz-Weiß-Töne, um den Zeitstatus von Tag und Nacht anzuzeigen. Natürlich ist die Signatur 12 Punkte der Uhr die perfekte Bestätigung für Mode und Luxus.

 Laut der Uhrenfamilie ist diese Uhr außerdem mit zwei Zeitskalenfarben und einer Skala ausgestattet, die jeder auswählen kann. Die Uhr ist mit einem Quarzwerk ausgestattet.

Consten bringt die erste GMT-Zeitreihe für Yachten auf den Markt

Als Kernstück der Constance-Sportmode-Kollektion ist die ikonische, komplexe Uhr der Marke im Bereich der Uhrmacherkunst stark zurückgekehrt. Constance ist stolz darauf, die YachtTimerGMT-Uhr (24-Stunden-Yacht-Timing) vorzustellen. Diese neue Uhr bietet zwei verschiedene Stile und demonstriert den unerschütterlichen und furchtlosen nautischen Geist.

GMT zweimal neues Design

   Die GMT-Funktion unterstützt die Anzeige der zweiten Zeitzone. Diese komplexe Funktion ist für Menschen, die viel unterwegs sind, von entscheidender Bedeutung. Bislang wurde Constance mit GMT in der Classics Centennial Collection ausgestattet, die für diejenigen konzipiert ist, die häufig verreisen. Auf diese Weise können sie sowohl die Ortszeit als auch die Abfahrtszeit kennen, wenn sie über den Kontinent reisen.

   Heute ist GMT mit zwei Zeitanzeigefunktionen offiziell der YachtTimer-Serie beigetreten. Diese nautische Modekollektion begrüßt die Hinzufügung von zwei neuen Modellen, und Constance präsentiert sie allen Reisenden, Seglern, Strandliebhabern oder jenen, die der nautischen Ästhetik verfallen.

Einfach und intuitiv

   Die beiden Modelle haben ein klares Design mit einem Durchmesser von 42 mm und einer roségoldenen Oberfläche für einen eleganten und sportlichen Look. Der neue YachtTimer ist leistungsstark, mit klaren Messwerten und einem zentralen Zeiger, der die GMT-Zeit anzeigt. Über den mit einer 24-Stunden-Skala gekennzeichneten inneren Ring können Sie die Abfahrtszeit sofort ablesen. Das GMT-Display hat eine rote Spitze, die sich stark von anderen Zeigern abhebt und klar und intuitiv ist. Für die Uhr ist keine Tag- / Nachtanzeige erforderlich: Der dunkle Teil des GMT-Anzeigerings zeigt die Nacht an (18 Uhr bis 6 Uhr), während der helle Teil die Tageszeit darstellt (6 Uhr bis 18:00 Uhr). Ein Fenster um 3 Uhr wird zur Anzeige des Datums verwendet, und ein mittlerer Zeiger zeigt die Ortszeit an.

eine komplexe Funktion, zwei Arten der Präsentation

   Das GMT-Zweifach-Zeitmessgerät für Yachten ist mit einem FC-350-Uhrwerk ausgestattet, das 38 Stunden Strom speichert, bis zu 100 Meter wasserdicht ist und eine hervorragende Antibeschlagleistung bietet.

   Das erste ist ein weiß genarbtes Zifferblatt mit einem roségoldenen Finish auf dem Gehäuse, Indexen und Zeigern, gepaart mit einem braunen Alligatorarmband. Jeder Zeiger ist mit SuperLumi-Nova-Leuchtmaterial beschichtet, das auch nachts gut lesbar ist.

   Das zweite ist ein dunkelgrau genarbtes Zifferblatt mit einem fluoreszierenden goldfarbenen fluoreszierenden Zeiger, der langsam über das Stahl / Roségold-Armband läuft. Jede Yacht, die GMT Two Time Watch misst, ist zusätzlich mit einem Gummiband ausgestattet, auch für sportliche Aktivitäten, die extrem hohe Umweltanforderungen stellen.

Vererbung der langen Tradition der Uhrenfabrik

   Mit dem Fahrplan YachtTimerGMT hat Constance die Classics-Serie der Marke bereichert und dabei gleichzeitig den Sinn für Mode und Nautik sowie die Schweizer Uhrmachereleganz bewahrt, die der Uhrmacher schätzt. Diese Serie ist eine neue Art, die GMT-Zeitfunktion zu interpretieren. Eine selbst gefertigte Uhr (das siebte selbstbewegende Uhrwerk – das Kaliber FC-938), das im Jahr 2011 eingeführt wurde, wurde mit dieser begehrten komplexen Funktion ausgestattet. Basierend auf diesem Trend ist die altehrwürdige YachtTimerGMT ein Beispiel für moderne und komplexe Funktionen: Es ist wie ein Anruf von einem entfernten Ort, eine Einladung über weite Entfernungen, über den Himmel und das Herz ist vergangen.

Gos Watches bringt die ‚Spring‘ Uhr der Nordic Seasons Nordic Seasons Kollektion auf den Markt

GoS bringt die dritte Uhr der Nordic Seasons Nordic Seasons-Serie auf den Markt – ‚Spring‘. Die Uhr ist aus Johan Gustafsson (‚G‘ in der GoS-Uhr, ‚S‘ im Auftrag von Patrik Sjögren) handgeschmiedetem, ‚explosivem‘ geschweißtem Stahl (traditioneller Damaststahl, auf moderne Weise hergestellt), Stahl gehärtet nach gelb erinnert an die skandinavischen Halbinsel Frühlingssonne zeigt, ist es klar, dass dies das Jahr in Skandinavien sehr wichtiger Moment ist.

GoS watches ‚Nordic Seasons Kollektion von ‚Spring‘ Uhren

Basierend auf der einzigartigen GoS-Gehäuseform ist die Nordic-Serie die erste Uhrenkollektion, die ein Damaskus-Stahlgehäuse verwendet. 45 mm großes Gehäuse mit übergroßer Lünette und Krone aus poliertem Damaststahl.
Pointer verwendet das Stockholm die gleiche schwertartigen Form beobachtet und ist aus purem Gold, und die Gesamtfarbe des Wahl ist sehr Kontrast. Soft schwarz matt und glänzend Lederband Damaszener Stahl ergänzen sie, Uhrvorwahlknopf Ring auch aus purem Gold gefertigt ist.
Nordic-Serie „Frühling“ Armbanduhr mit Schweizer ETA 6498 Handaufzug Chronometer Standards ausgestattet sind über die Schweiz Soprod Verbesserung erreicht.