Europäischer ‚Métiers d‘ Art ‚-Tag des traditionellen Handwerks 2012

Vacheron Constantin unterstützt seit 2011 den jährlichen ‚Métiers d’Art‘ -Tag für traditionelles Handwerk und setzt sich gemeinsam für die Förderung und Vererbung der traditionellen Handwerkskultur aus mehr als 200 Jahren Geschichte ein.
   Dieses Kunstereignis zog die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Fachleute aus allen Bereichen des Lebens auf sich: 2011 fand eine dreitägige Ausstellung statt, die mehr als 1,3 Millionen Besucher verzeichnete. Angesichts des beispiellosen Erfolgs der Veranstaltung wird der europäische traditionelle Handwerkstag „Métiers d’Art“ 2012 auf Europa ausgeweitet. Die beiden großen Veranstaltungen werden vom 30. März bis 2. April in Frankreich und Italien stattfinden und eine Brücke für den traditionellen kulturellen Austausch im Handwerk in verschiedenen Ländern schlagen. Vacheron Constantin wird ebenfalls an diesen beiden Veranstaltungen teilnehmen.
   Vom 30. März bis 1. April findet in Paris die Ausstellung „Memoires d’Avenir’s Future Memories“ statt, die sich mit dem Thema des kulturellen Erbes befasst, das Vacheron Constantin sehr schätzt. Mehr als ein Dutzend Künstler und ihre Auszubildenden werden in der Ausstellung auftreten, um ihre Talente zu präsentieren. Vacheron Constantin wird auch zum ersten Mal die drei Uhren der Serie ‚Métiers d’Art – Les Univers Infinis‘ vorstellen und einen Juwelier und seine Lehrlinge sowie zwei Meister der Gravurmuster zum gemeinsamen Erscheinen einladen.
   Vom 31. März bis 2. April findet in Mailand die Ausstellung ‚Capi Opera‘ statt, die dem herausragenden lombardischen Kunsthandwerk gewidmet ist und von unzähligen Handwerksmeistern besucht wird. Als Partner der Veranstaltung wird Vacheron Constantin die Gelegenheit nutzen, das dritte Uhrenset der Serie „Métiers d’Art La Symbolique des Laques“ zu präsentieren. Diese Serie ist die Kunst von Vacheron Constantin und Zôhiko, einer japanischen Emailmarke, die 1661 gegründet wurde. Der Meister wird die Handwerkskunst vor Ort präsentieren und den Besuchern ermöglichen, das japanische Maki-e zu sehen. Der ewige Stil der alten Lackkunst.
   Vacheron Constantin ist Mitveranstalter des Europäischen Handwerkstages „Métiers d’Art“ 2012 und setzt sich für den Schutz, die Vererbung und Förderung herausragender traditioneller Handwerkskunst ein. Für Vacheron Constantin ist es nicht nur ein Versprechen, sondern auch eine Verantwortung, das traditionelle Handwerk voranzutreiben …

Besondere Uhr zum 50-jährigen Jubiläum der Galapagos Islands Research Station in den USA

Vor einigen Jahren befand sich die Forschungsstation der Darwin Foundation, die 1964 gegründet wurde, um das fragile Ökosystem der Galapagos-Inseln zu erhalten, in einer schwierigen Phase. Mit der Unterstützung des deutschen Investors SwenLorenz und der mächtigen Schaffhausen IWC hat sich die Organisation heute jedoch schrittweise verbessert und wächst weiter.

Diese Forschungsstation, bestehend aus fast 100 Wissenschaftlern, Studenten, Lehrern und Freiwilligen, hat das Aussterben der legendären Riesenschildkröte auf den Galapagos-Inseln erfolgreich verhindert und seit dem 15. September 1835 95% der Insel erhalten. Die erstaunliche Artenvielfalt, die Darwin entdeckt hat.

IWC Ocean Time Chronograph Uhr ‚Galapagos Islands‘ Sonderedition

Als wichtiger Teil der IWC-Wohltätigkeitsveranstaltung unterstützt IWC seit 2009 die Darwin Foundation im Stillen. Zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Forschungsstation hat IWC in diesem Jahr drei Chronographen mitgebracht, um die Entwicklung der Forschungsstationen zu unterstützen: die Sonderausgabe der Galapagos-Inseln und die wissenschaftlichen Errungenschaften zum 50-jährigen Bestehen der Galapagos-Inseln. Sonderausgabe und Sonderausgabe von ‚Darwin Adventure Tour‘, dies ist das erste Mal, dass IWC eine Kupferuhr auf den Markt bringt.

IWC Ocean Time Chronograph Uhr ‚Galapagos 50 Jahre wissenschaftliche Leistung‘ Sonderausgabe

IWC Ocean Time Chronograph Uhr ‚Darwin Adventure Tour‘ Sonderedition

Heute ist IWC einer der wichtigsten Sponsoren der Darwin Foundation, und ihre jährlichen Spenden haben viele Projekte auf der Forschungsstation ermöglicht, wie zum Beispiel das Shark Marking Project, das im Juli dieses Jahres beginnen wird. SwenLorenz, CEO der Stiftung, sagte: ‚Mit den finanziellen Beiträgen von IWC stehen wir kurz davor, Forschungs- und Erhaltungsforschungsprojekte an den Galapagos-Haien durchzuführen. Diese Forschung wird uns helfen, mehr über die Bewegung dieser Tiere zu erfahren. Und das Migrationsmodell, durch das wir wirksamere Maßnahmen ergreifen, um sie zu schützen. ‚(Abbildung / Text siehe Startseite Xiaosen)

Auf der Basel Braun-Standschau 2014 können Sie einen Blick darauf werfen

2014 ist in vollem Gange. Die jährliche Ausstellung ist ein wichtiges Ereignis in der Uhrenbranche. Die berühmte deutsche Uhrenmarke Braun, vertreten durch die deutsche Berby Group, nahm ebenfalls an der Ausstellung teil und brachte viele neue Produkte.

 Die Ausstellung zog viele Marken an, und Braun kam frühzeitig zur Ausstellung, bereitete sich auf die Ausstellung vor und nutzte die Kraft erneut, um die besondere Fähigkeit der Marke in der Uhrmacherkunst unter Beweis zu stellen.

  Der obige Inhalt ist die vom Personal vor dem Wachhaus für 2014 in Bezug auf die Uhr erstellte Information in Basel. In der folgenden Zeit werden wir weiterhin immer intuitivere Ausstellungsberichte für alle bereitstellen, also bleiben Sie dran. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Li Shuai)

2014 Basel Watch Exhibition Sonderseite:

DeepHull 48-Uhr von Kunlun ‚Admiral Cup‘

nautical hat auch zur Entwicklung verschiedener Arten von Marinesport geführt. Viele Uhrenmarken haben mit ihnen zusammengearbeitet. Die Marken, die nur verschiedene Segelwettbewerbe sponsern, sind endlos. Die Win-Win-Kooperation macht nicht nur alle Arten von Wassersportarten unterhaltsamer und vielfältiger, sondern beteiligt sich auch an den Uhrenmarken, um eine Vielzahl von Produktattributen und sportlichen Konnotationen anzuzeigen.

Meisterwerk: Kunlun und der ‚Admiral Cup‘
    Diese Zusammenarbeit, die bereits in den 1960er Jahren begann, zeigt die Beziehung zwischen der Uhrenindustrie und Sportereignissen. Um die Uhr für die Atmosphäre des Segelwettbewerbs besser geeignet zu machen, ersetzte Kunlun speziell die 12 Zeitmarkierungen auf dem Zifferblatt durch 12 einfarbige Seeflaggen, die zum Wahrzeichen der Kunlun-Uhr „Admiral Cup“ wurden. . Das Bild zeigt Kunluns neue DeepHull 48-Uhr ‚Admiral Cup‘ mit Handaufzug und vom Schweizerischen Observatorium zertifiziertem Uhrwerk CO947 mit Stunde, Minute, Sekunde, Kalender und drehbarer Lünette mit 120 Zähnen, Titangehäuse. Das Druckbegrenzungsventil befindet sich um 9:30 Uhr und ist bis 100 Meter wasserdicht. Es ist weltweit auf 500 Stück limitiert.

Zwei Seiten der Tabelle Drei empfohlene Modelle der Jaeger-LeCoultre-Serie

Die Jaeger-LeCoultre-Serie wurde ursprünglich für Polo-Wettbewerbe entwickelt und steht aufgrund ihrer einzigartigen doppelseitigen Anzeigezeit im Fokus der Uhrmacher. Sie kann zu verschiedenen Gelegenheiten und zu verschiedenen Gelegenheiten getragen werden. Heute empfiehlt die Uhrenfamilie drei Modelle der Jaeger-LeCoultre-Serie.

Jaeger-LeCoultre Uhrenserie 2668430 Uhr

Inländischer öffentlicher Preis: RMB 64500
Uhrendurchmesser: 34,2 x 21 mm
Uhrendicke: 8,7 mm
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: Stahl besetzt
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details zum Modell: 99500
Uhrendurchmesser: 49,4 x 29,9 mm
Uhrendicke: 10,9 mm
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: Die Tribute Moon Phase Flip Watch ist vom Liniendesign der 1931er Prototyp-Uhr mit Mondphasen- und Datumsanzeige inspiriert. Bei einem doppelseitigen Design kann das doppelseitige Zifferblatt mit einem einzigen Uhrwerk gesteuert werden, das die Zeit zwischen den beiden Orten anzeigt, sodass die komplexen Uhrenliebhaber eine Schwäche haben. Das zweite Einstellrad auf der Rückseite wird durch die gleiche Bewegung wie das vordere Einstellrad angetrieben. Das hintere Zifferblatt verfügt über eine zweite Zeitzonenanzeige. Über eine Schaltfläche, die über dem Gehäuse versteckt ist, kann die Zeit der zweiten Zeitzone eingestellt werden.

Jaeger-LeCoultre Uhrenserie 3848420 Uhr

Inländischer öffentlicher Preis: RMB 68500
Uhrendurchmesser: 47 x 28,3 mm
Uhrendicke: 10,3 mm
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: Edelstahl
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: Classic Large Duoface Small Zweite Doppelzeitzone Kleine Sekundenzeiger-Flip-Uhr Das große Zifferblatt aus Edelstahl hat eine zweite Zeitanzeigefunktion, die Gehäuselinie ist filigran und elegant, und das kleine Design des Sekundenzeigers ist ebenfalls einzigartig und wird immer von begleitet Reisender.

Zusammenfassung: Das Design der Uhr, die gedreht werden kann, ist ein erfrischendes Design. Wenn wir Jaeger-LeCoultre erwähnen, ist es unvermeidlich, dass wir an die Jaeger-LeCoultre-Uhrenserie denken Die bekannteste Serie, eine auf beiden Seiten.