Longines bringt die klassische Replik der Royal Air Force-Uhr auf den Markt. Die klassische Uhr aus den 1940er Jahren erweckt die Royal Air Force zu neuem Leben und zollt ihr Tribut.

Der berühmte Schweizer Uhrenhersteller Longines ist stolz auf seine lange Geschichte und Tradition und lässt sich von einer Uhr aus den 1940er Jahren inspirieren und bringt die Longines Classic Reissue Royal Air Force auf den Markt. Basierend auf einem Modell der Royal Air Force interpretiert diese exquisite und elegante neue Uhr den klassischen Stil von Longines neu. Um den faszinierenden Glanz des Prototyps wiederzugeben, verwendet Longines einen kleinen schwarzen Tintentropfen, um das neue Zifferblatt zu bemalen, wodurch jede Uhr eine vintage und handgemachte Ästhetik erhält.

Longines war schon immer stolz auf seine lange Geschichte und brillanten Leistungen. Jetzt basiert es auf einer Uhr aus den 1940er Jahren und hat einen neuen klassischen Nachbau der Royal Air Force auf den Markt gebracht. Diese Uhr basiert auf der von den Longines für die Royal Air Force (RAF) entworfenen Uhr. Während des Zweiten Weltkriegs trug der erfahrene Funkkorrespondent Stanley Turner die Uhr an Bord der Royal Air Force. Die Uhr, die er trug, wurde von einem jungen britischen Sammler bei den Longines repariert und später zum Prototyp der neuen klassischen Replikatserie. Longines wird zum Gedenken an das hundertjährige Bestehen der Royal Air Force verwendet.
Die Royal Air Force-Uhr der Longines Classic Reissue-Serie hat einen Durchmesser von 38,5 mm, ein schlichtes Erscheinungsbild und eine Linie von Ästhetik und Design, die der des Prototyps mit einem Durchmesser von 32,5 mm entspricht. Die auffallend große Krone erbt die leicht zu manipulierenden Merkmale des Prototyps.

Die Longines Classic Replica Royal Air Force Uhr wird in Handarbeit auf einem silbernen Opalzifferblatt mit subtilen schwarzen Tintentröpfchen gefertigt, sodass jede Uhr wie eine oxidierte historische Uhr aussieht. Sonderfarbe. Darüber hinaus ist die Uhr die einzige Uhr im Longines-Sortiment mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug, jedoch ohne das Zifferblattlogo „Automatic“, um das Designkonzept der 1940er Jahre wiederherzustellen.

Die Royal Air Force-Armbanduhr der Longines Classic Reissue-Serie greift das Design des Prototyps von Stanley Turner und seinen Kameraden mit einer gebogenen, voll polierten Lünette und einem Saphirglas auf. Das Stahlgehäuse ist mit einem mechanischen Automatikwerk (L888.2) ausgestattet, das mit einem grünen Lederarmband oder einem NATO-Militärarmband getragen werden kann. Jede Uhr wird mit zwei Armbändern und einem Spezialwerkzeug zum Wechseln des Armbands mit einem Erinnerungsgehäuse geliefert.

Die neuen Modelle werden in Kürze erhältlich sein und sind auf die Offline-Shops von Longines und die offiziellen Online-Boutiquen von Longines China beschränkt.

[Beschreibung ansehen]

Longines Classic Reissue Serie Royal Air Force Watch
Uhrennummer: L2.819.4.93.2 Unverbindliche Preisempfehlung: 16.600RMB
Die Longines Classic Replica Royal Air Force Uhr verfügt über einen subtilen schwarzen Tintentropfen auf einem silbernen Opalzifferblatt. Basierend auf einem Modell der Royal Air Force hat diese exquisite neue Uhr einen Durchmesser von 38,5 mm und verfügt über ein grünes, abgenutztes Lederarmband. Die Uhr verfügt über ein mechanisches Automatikwerk (L888.2). Diese Uhr ist die einzige der Longines-Uhrenserie mit einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug, jedoch ohne das ‚Automatic‘ -Zifferblatt, um das Designkonzept der 1940er Jahre wiederherzustellen.

Longines Classic Reissue Serie Royal Air Force Watch – Historischer Prototyp
Die Longines Classic Replica Royal Air Force-Uhr basiert auf einer Uhr aus den 1940er-Jahren und soll der Royal Air Force Tribut zollen. Während des Zweiten Weltkriegs trug der erfahrene Funkkorrespondent Stanley Turner die Uhr an Bord der Royal Air Force. Die Uhr, die er trug, wurde von einem jungen britischen Sammler bei den Longines repariert und später zum Prototyp der neuen klassischen Replikatserie.

Technische Parameter
Modell Nr. L2.819.4.93.2
Bewegung automatische mechanische Bewegung
L888.2 (ETAA31.L01) Bewegung
111/2 Punkte, 21 Juwelenlager, Schwungfrequenz bis zu 25.200 mal pro Stunde
Energiereserve bis zu 64 Stunden
Funktion Stunde, Minute, Sekunde
Gehäuse, rund, Stahl
Zifferblatt Silber Silber Opal Zifferblatt mit Vintage Inkjet, 12 arabischen Ziffern
Zeiger aus blauem Stahl
Wasserdichte Leistung 3 bar (30 m)
Saphirglas, Antireflexbeschichtung
Grüner Gürtel oder grüner NATO-Militärgurt

Diese quadratischen Tische sind wirklich unvergesslich

Wenn Sie in diesem Zeitalter eine quadratische Uhr kaufen möchten, müssen Sie in das Einkaufszentrum gehen, damit ein Ticket auf Sie wartet. Dies ist zwar nicht mit dem runden Tisch vergleichbar, aber der Stil kann Sie immer noch auswählen Wie es. Es gibt jedoch solche quadratischen Tabellen, die scheinbar alle Quadrate überschreiben möchten. Sie sind wirklich unverständlich und müssen nicht absichtlich veröffentlicht werden. Sie sind da. Die quadratischen Tische, die heute zusammengefasst sind, sind nicht dazu gedacht, jedem zu empfehlen, sie zu kaufen, weil sie sie kaufen können, wenn sie sie kaufen möchten, aber als Uhrenliebhaber ist es wert, darüber informiert zu sein.
Patek Philippe GONDOLO Serie 5200G-001 Blue Disc Watch

 
Uhrenserie: GONDOLO
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Weißgold
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 46,90 mm * 32,40 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 384300
Details der Uhr: REC PS 8J MRT CJ, es ist einzigartig in der Verwendung des Hemmungssystems aus Silikonmaterial und Spiromax-Spirale, Pulsomax-Hemmung wegen der Verwendung von Silikonmaterial ohne Schmierung, gerade in dieser Zeit, Patek Philippe Vervollständigte die Trilogie von Siliziummaterial. Seitdem hat Patek Philippe diese quadratische Uhr nicht mehr aktualisiert, vielleicht das nächste Mal, weitere zehn Jahre.
Die historische Meisterwerkreihe 81018 / 000R-9657 von Vacheron Constantin

 
Uhrenserie: historische Meisterwerke
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Roségold
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 31,2 * 44,55 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 219000
Details der Uhr: 1954 ist der reale Körper noch schwerer zu erkennen. Diese von 2011 inspirierte Uhr mit mutigen und innovativen Designtechniken zeichnet Linien auf ein quadratisches Gehäuse, das von der klassischen Form der Vacheron Constantin-Uhr der Nachkriegszeit inspiriert ist und eine Flügel-Flügel-Kurve zulässt Diese Uhr ist so anders. Gleichzeitig liegt seine Krümmung nicht nur am Gehäuse, sondern auch an seiner gekrümmten Oberfläche. Auf dem Zifferblatt werden die horizontalen und vertikalen Streifen verwendet, um eine rigorose und lustige Lebenshaltung zu interpretieren. Die Uhr verfügt über ein von Vacheron Constantin gefertigtes 1400AS-Handaufzugswerk mit dem Genfer Siegel.
Langeka Bale Serie 107.031 18 Karat Roségold Uhr

Uhrenserie: Cabaret
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Roségold
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 36,3 mm
Hong Kong Zitat: –
Details zum Formular: lange / 3206 /
Uhrenkommentare: Um den ähnlichen Stil und das Niveau der oben genannten Uhren beizubehalten, habe ich mich nicht für die komplexere Tourbillon-Uhr der Lange Kabale-Serie entschieden. Diese einfache große Kalenderuhr ist die aktuelle Gelegenheit, neue Uhren auf dem Markt zu kaufen, nicht groß, aber auf dem Auktions- und Gebrauchtmarkt ist ein beliebterer Stil, weil Lange quadratischen Tisch, nur diese eine Serie. Die Kabale-Serie erlebte den Aufstieg der modernen Lange und trat im Zuge von Langes allmählichem Ruhm in den Ruhestand. Ihre Uhr wurde zum Ziel vieler Lange-Fans. Die Uhr verfügt über ein eingebautes L931.3-Handaufzugswerk. Wenn Sie es glücklicherweise sehen können, ist die Neusilberschiene möglicherweise mit einem Hauch von Gold überzogen. Die Farbe dieser Zeit ist nicht charmanter.
Zusammenfassung: Diese drei Modelle können angetroffen werden und sind schwer zu finden. Sie unterscheiden sich von denen, die auf dem Markt zu sehen sind. Sie müssen nicht beworben werden und manche Leute riechen ‚Duft‘.

Goldenes Licht Longines herrliche Serie L4.804.2.11.8 sehen echte Schuss

Longines ist eine der ältesten Marken der Schweizer Uhrenindustrie und hat in der Uhrenindustrie schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Die prächtige Serie ist eine der wichtigsten Serien von Longines. Das schlichte Design und die elegante Erscheinung haben die Liebe vieler Menschen gewonnen. Heute werde ich Ihnen die Longines Magnificent Series L4.804.2.11.8 Uhr bringen.

 Diese Uhr besteht aus vergoldetem Edelstahldesign, vergoldetem Edelstahlgehäuse und Armband, sodass sie wie goldenes Licht aussieht. Das kleine Standard-Drei-Stift-Design legt ein Datumsanzeigefenster auf 6 Uhr fest. Stundenmarkierungen der römischen Zahl, Orbitalminutenskalen.

 Das Design der Uhr kann als ziemlich zufriedenstellend bezeichnet werden, aber ein Datumsanzeigefenster ist auf der kleinen Frontplatte in der Position des Uhrenspeichers 6 verbunden, was bei anderen Uhren nicht üblich ist. Das LOGO der fliegenden Flügelsanduhr befindet sich direkt über dem Zifferblatt der Uhr, was besonders auffällig ist.

 Die Uhr ist mit einem Automatikwerk ausgestattet. Obwohl die Höhe der Uhr auf 10 mm eingestellt ist, beträgt die Dicke der Uhr nur 8 mm. Edelstahl vergoldete Krone Design, die Uhr ist wasserdicht 30 Meter.

 Armband aus vergoldetem Edelstahl, von innen nach außen wunderschön. Die Schnalle ist eine dreifach gefaltete Schnalle und hat eine aufsteckbare Öffnungsvorrichtung. In die Schnalle ist die Longines Flying Wing Sanduhr LOGO eingraviert.

 Eine weitere Seitenansicht der Uhr, die zentralen schwarzen, stabförmigen Stunden- und Minutenzeiger, sind glamourös und edel. Werfen wir einen Blick auf das Gesamtbild einiger Uhren.

 Die Rückseite der Uhr befindet sich auf der Unterseite der Uhr und ist mit einem L615-Automatikwerk mit einer Vibrationsfrequenz von 28.800 Mal pro Stunde, einem Uhrwerkdurchmesser von 25,6 mm und einer Gangreserve von bis zu 42 Stunden ausgestattet.

 Fazit: Diese Uhr stellt hinsichtlich Preis-Leistungsverhältnis und Formgestaltung kein Problem dar. Der Preis für diese Uhr beträgt 11700 Yuan in China. Zu diesem Preis können Sie eine vollvergoldete Longines-Uhr kaufen. Yu.

Für Details der Uhr klicken Sie bitte auf: longines / 22122 /

Warum ist die Essenz von Audemars Piguet neben der Royal Oak ein ewiger Kalender?

Zögert nicht, geht direkt zum Thema. Als ich diesen Artikel schrieb, war es der 28. Februar 2017. Der diesjährige Februar ist 28 Tage und heute ist der 1. März. Als dieser Artikel im Uhrenhaus veröffentlicht wurde, hätte es meiner Meinung nach Anfang März sein sollen. Als ein Mensch, der für seinen Lebensunterhalt schreibt, wird er den Inhalt des ewigen Kalenders jedes Jahr bis zum Februar vorbereiten, und diese Tage sind viele Jahre vergangen. Zum Glück, in diesem Jahr in dem Uhrenhaus, das erste Mal, ich hatte nicht zu Gehirn, unter verschiedenen Randbedingungen, Wege finden, keine ewigen Kalender Verbindung zwischen den verschiedenen Marken zu haben, ziehe in ein weit hergeholt Ein riesiger Artikel. Obwohl ich dies seit vielen Jahren tue, weiß ich es gut und es bedeutet nicht viel. In diesem Jahr möchte ich Ihnen einen Teil des ewigen Kalenders zeigen, den ich seit vielen Jahren ‚bewundere‘. Sie stammen nicht von Patek Philippe, sondern von Audemars Piguet.

Audemars Piguet ist der Erfinder des modernen Kalender, sondern auch die historische Zeit die einzige Uhrenfabrik Produktionskalender, das Bild zeigt die Audemars Piguet einige der Geschichte produziert all-Kalender, Kalender und andere Uhren.
In der Uhrenindustrie mehrere ewigen Kalender, das ganze Jahr durch den Menschen „Bewunderung“ hat, hat diese Art von grundlegenden ewigen Kalender Uhrenindustrie auf den höchsten Gipfel dieser Art von Kalender Uhren gegangen, Nachzügler schwierig Transzendenz zu erreichen.
1. Patek Philippe Ewiger Kalender. Kalender ist eine der Kern komplexen Funktionen von Patek Philippe und zum Kalender Kombination von Timing wie Patek Philippe kultigsten Uhren Arten, zwei Funktionen kombiniert mit nahtloser, Festplatten-Layout perfekter Harmonie, die Uhrenindustrie ist so gut wie keine ähnliche beobachten und Patek Philippe vergleichbar.

Der 52,7-Millionen-Jahres-Chronograph von Patek Philippe, 5270, ist der Vertreter des ewigen Kalender-Chronographen von Patek Philippe.

2. Der Wanli Wanli Kalender. IWC Da Vinci Perpetual Calendar Jahrhundert mehr als 80 Kalenderjahre mit den vollen 4 Jahren in digitaler Form (wie 2017), beginnend zu dem Ziffernblatt. Und die gesamte ewige Kalenderfunktion wird durch eine Krone eingestellt und wird zur Kultfunktion des Landes. Die Nachzügler nutzten die IWC als Nachahmung und Referenz. Und Wan Guo entwickelte später einen großen Kalender, um das Wort ewiger Kalender zu überspringen.

Der berühmte vierteilige Kalender der Nationen, das Bild zeigt den portugiesischen Kalender der Nationen.

3, Henry Moss Kalender. Der ewige Kalender von Henry Moss ist von Minimalismus geprägt. Das Zifferblatt ist nicht anders als der allgemeine Kalender, sondern ein komplexer ewiger Kalender. 12 Monate Monatsanzeige durch einen zentralen kleinen Pfeil zeigt die Wahl, wenn die Wahlskala 12 im Namen dieser Ausrichtung der 12 Monate, was auf die Rückseite der Uhr flachen Sprungs. Das minimalistische Design des ewigen Kalenders ist einzigartig in der Uhrenindustrie.

An der Oberfläche von Hendersons minimalistischem ewigem Kalender möchte ich wirklich eine gewöhnliche Uhr.

4, Audemars Piguet, Vacheron Constantin ewiger Kalender. Audemars Piguet und Vacheron Constantin ewiger Kalender im Grunde die gleichen (Gründe unten beschrieben), die eine Art und Patek Philippe Ewiger Kalender, Ihr Layout sehr harmonisch perfekt Kalender wird durch flachen Schaltmonat aus und sind in der Scheibe 12-Bit befinden, und die Monat 06.00 Position Phase, das Zifferblatt ist flach und stabil, einfach und schön.

Der ewige Kalender von Vacheron Constantin von Zhou Zheng.
   Natürlich zusätzlich zu den vier Kalender, gibt es andere Kalender, wie Luo Jiedu er zuletzt rückläufig ewigen Kalender, etc., aber die oben genannten vier Kalender ist die größte Zahl in der Tabelle Land Altar, scheint die meisten der Kalender, gibt es eine starke Die Massenbasis. Es ist auch zu sehen, dass die Menschen diese Art von ewigen Kalendern lieben. Der heutige Protagonist ist der Audemars Piguet Kalender.

Obwohl der Ewige Kalender seit mehr als hundert Jahren besteht, wurde die Ewige Kalenderuhr in der Neuzeit von Audemars Piguet erfunden.
   Was ist moderne Bedeutung? Audemars Piguet hat zuerst das Flachjahresdisplay auf die Ewige Kalenderuhr gelegt, damit der Ewige Kalender das heutige Aussehen hat. Audemars Piguet 5516 ist der erste Ewige Kalender im modernen Sinne. Wir können die Position des Wahl 12, siehe dort ein flacher Abschnitt ist in vier Schaltjahr unterteilt ist (beachten Sie, dass das Datum Abby äußeren Zifferblatt platziert, mit dem Zeiger angezeigt, der neue Kalender Abby auch diese Anordnung erfahren ). Der historische Patek Philippe Ewige Kalender 3448, die Wahl kein Sprung Flachbildschirms sein würde, gibt es keinen Zweifel ich sehr flach Sprung gewesen ist, wie sie es zeigen ein Schaltjahr Unterschied flach (Bitte Beratung)? In den 1950er Jahren, eingeführt von Audemars Piguet 5516, wurde kein ewiger Kalender mit einem Flachbildschirm angezeigt. Audemars Piguet brachte 30 Jahre früher als Patek Philippe eine ewige Kalenderuhr mit Flachbildschirm auf den Markt. Audemars Piguet 5516 produzierte insgesamt 12, aber nur 9 von ihnen haben nur ein flaches Display. Es ist erwähnenswert, dass jeder, auch wenn diese 12 Kalender, war auch die einzige gesamte Uhrenindustrie, extrem selten ewigen Kalender-Uhr (die Welt wird so wenige Kalendertabelle sein), dann der gesamte Tabelle Altar fast keine ewigen Kalender Uhren. Vor 2 Jahren, einer von neun Audemars Piguet 5516 wurde zum Zeitpunkt im Wert von $ 150.000 bis $ 300.000, etwa 1.000.000 bis 2.000.000 Yuan versteigert.

Der berühmteste 55,16-Millionen-Kalender in der Geschichte von Audemars Piguet ist der erste Ewige Kalender mit Flachbildschirm.

Das flache Display um 12 Uhr auf der Festplatte ist dies das erste Mal in der Geschichte.

Wir können sehen, dass die beiden ewigen Kalender auf der linken Seite nicht in der flachen Version sind und der 5516 auf der rechten Seite ein flaches Display hat.

Es gibt keine Flat-Display-Version von Patek Philippe 3448, die weder ein Flat- noch ein Schaltjahr ist.

Nach 5516 führte Audemars Piguet eine weitere ‚große Erfindung‘ durch.

   Wie wir alle wissen, im Jahr 1972, entworfen Jerome wegen der Beihilfe Audemars Piguet Royal Oak, nach Audemars Piguet Royal Oak verlassen sich auf Feuer den ganzen Weg bis heute. Es ist auch aus diesem Grund für die Menschen eine „große Erfindung“ Audemars Piguet, die „große Erfindung“ nicht nur zu ignorieren, wirkt sich die Audemars Piguet, sondern auch auf der Uhrenindustrie hat einen wichtigen Einfluss gespielt. Dies ist der Audemars Piguet-Kalender, der auf dem Werk 2120/2121 basiert. Wir alle wissen, dass Jaeger-LeCoultre 920 Bewegung ihre eigenen 1 Tag entwickelt nicht verwendet, komplette Lieferung 920 Bewegung, Patek Philippe, Vacheron Constantin, Audemars Piguet Einsatz. Audemars Piguet Version der 920 Bewegung 2120/2121 genannt (2121 automatische Tuo Skelett Version), während diese Bewegung in den 1970er Jahren die dünnste Automatik-Bewegung ist, die Dicke von nur 3,95 mm. Nach der Einführung von Royal Oak entschied sich Audemars Piguet, ein ewiges Kalendermodul für das 2120-Uhrwerk zu entwerfen und herzustellen. Zu der Zeit, die gesamte Uhrenindustrie, nur Audemars Piguet und Patek Philippe Ewiger Kalender in der Produktion einer kleinen Menge (zum Zeitpunkt der Audemars Piguet, Patek Philippe Ewiger Kalender als „Erweitert“). Am Ende erstellte Audemars Piguet ein ewiges Kalendermodul mit 159 Teilen und einem vollständigen 2120/2121-Uhrwerk. 2120 war das erste dieser Kalender Bewegung Uhren Audemars Piguet 5548 Kalender zu benutzen, während der folgenden 15 Jahren entsprechend Datenanzeige erzeugt Audemars Piguet eine 7219 Kalendertabelle. Einige Leute denken, dass die Einführung von Audemars Piguet ewigen Kalender, helfen Abby die Quarzkrise schwierigen Jahren verbrachte, mit der Begründung, dass während dieser Zeit die Zahl der Mitarbeiter Audemars Piguet ist nicht nur nicht verringert, sondern fast 300 Menschen erhöht. In diesem 10-Jahres-Zeitraum 1974-1984, da die Schweizer Uhrenindustrie ist sehr deprimiert, Uhren, zwei Drittel der betroffenen Mitarbeiter sind arbeitslos, aber die Situation ist nicht schlecht, aber Audemars Piguet, die wegen der Liebe teilweise zugeschrieben werden können, er entwickelte Ein neuer ewiger Kalender.

Eine der wichtigsten Errungenschaften von Audemars Piguet für die Uhrenindustrie basiert auf der Perpetual Calendar-Komponente des 2120/2121-Uhrwerks.
   Basierend auf dem 2120/2121 Kalender nicht nur die Verwendung von Audemars Piguet und Vacheron Constantin begann Gebrauch zu liefern (vor Audemars Piguet ist ewiger Kalender auch durch die Patek Philippe im Lieferumfang enthalten). Die Vacheron Constantin-Version des Jaeger-LeCoultre 920-Uhrwerks heißt 1120. Daher kann Vacheron Constantin den ewigen Kalender von Audemars Piguet problemlos verwenden. Deshalb werden wir heute sehen, dass Audemars Piguet und Vacheron Constantin sehr ähnliche ewige Kalender haben. Vor nicht langer Zeit, Vacheron Constantin eine neue Generation Dieb eingeführt, einschließlich der neuen Dieb Kalender, es ist klar, dass Vacheron Constantin Dieb nutzt die gleichen Herstellungsbasis Audemars Piguet ewigen Kalenderjahr. Durch Vacheron Constantin Bewegung, und ich mag ein Problem sagen, Patek Philippe, Audemars Piguet, Vacheron Constantin Verwendung von Jaeger-LeCoultre, Girard Perregaux, Blancpain und anderen Bewegungen in der Tat nicht ein Problem, aber die Verwendung von Jaeger-LeCoultre, Girard Perregaux, Blancpain dieser erstklassige Uhrenfabrik Die Bewegung spielt eine Rolle bei der gegenseitigen Förderung. Auf dieser Ebene der Tabelle ist es nicht erforderlich, die Frage zu berücksichtigen, welche Bewegung verwendet werden soll.

Das Vacheron Constantin 1120-Uhrwerk ist homolog zu Audemars Piguet 2120/2121.
Audemars Piguet hat die 5516 Perpetual Calendar-Komponente im neuen Royal Oak-Kalender wiederhergestellt. Ich halte dies für eine sehr brillante Entscheidung.

   Wir können sehen, Abby 5516 hat zwei größte Feature, es ist ein 12-Bit-Flachbildschirms Sprung, ein Datum in dem äußeren Ziffernblatt angezeigt wird (mit einem großen Zeiger). Später in 2120/2121 Audemars Piguet ewigen Kalender, der Datumsanzeige und 12-Bit-Flachbildschirms Sprung miteinander verschmolzen, einschließlich Vacheron Constantin 1120 Kalender auch dieses Layout verwenden. Dies führte dazu, dass Audemars Piguets ewiger Kalender und Vacheron Constantins ewiger Kalender tatsächlich gleich waren. Heutzutage ist das Wichtigste für eine Uhr das Erkennen: Es ist nicht gut, dass zwei Uhren ’stehen‘. Die neue Audemars Piguet Royal Oak Kalender den ursprünglichen Kalenders 2120/2121 auf dem äußeren Ring des ursprünglichen 5516-Kalenders in die Kalenderwoche 52 Wochen im Jahr, ein großer zentrale Wahl Zeiger mit einem, lassen Audemars Piguet bei der Aufrechterhaltung Der Royal Oak Kalender ist einzigartig. In den ersten beiden Jahren, als Audemars Piguet den neuen Royal Oak Kalender der Goldenen Muschel herausbrachte, fragte ich mich, warum ich einen Wochenkalender hinzufügen musste. Als ich den 5516 sah, wurde mir plötzlich klar, dass der neue Royal Oak Perpetual Calendar von Audemars Piguet ‚ein aufzeichnungsfähiger Test‘ und ‚ein Dokumentarfilm‘ ist.

Audemars Piguet Royal Oaks neuer schwarzer Keramik-Ewiger Kalender zeigt, dass die Oberfläche der Uhr wieder dem 5516-Stil entspricht.

Derzeit umfasst der neue Audemars Piguet Royal Oak Kalender Modelle aus K-Gold, Stahl und schwarzer Keramik.

Das Automatikwerk 2120/2121 wird im neuen Keramik-Ewigen Kalender Audemars Piguet Royal Oak Black verwendet.

Scharfes, gebürstetes Gehäuse und versteckter Knopf zum Einstellen des ewigen Kalenders an der Seite des Gehäuses.
   Auf dem dies Genf-Uhr-Messe in diesem Jahr, mein Lieblingstisch hat zwei, eins ist Langer Kalender (wir erst nach der Tabelle sprechen), ein schwarzen Keramik Audemars Piguet Royal Oak Kalender. Da Audemars Piguet auf der Royal Oak (ohne Offshore) keine rein schwarze Keramikuhr auf den Markt brachte, war der erste Start erstaunlich. Diese Uhr ist eine Kombination der drei Essenzen von Audemars Piguet (neues Material, königliche Eichenschale, ewiger Kalender). Ich kann sagen voraus, dass im Laufe der Zeit haben die Uhrengeschäft Tisch zu bekommen, sicherlich die Uhr stellen die „Black Knight“, aus dem Hausaltar Tabelle auf den Zusatz eines „schwarzen Krieger.“ Ich möchte mich nicht mit verschiedenen Adjektiven über diese Uhr rühmen, sondern nur mit Zahlen. Sie können den Charme dieser Uhr selbst spüren. R \u0026 D 600 Stunden, fünf Mal der Bearbeitungszeit herkömmlichen Edelstahl Royal Oak Fall all polierte schwarze Keramikgehäuseanordnung 30 Stunden erforderlich, Stahl Royal Oak beträgt 6 Stunden. Darüber hinaus wird diese Uhr in Zukunft auf den Sekundärmarkt kommen, und der Preis wird auf jeden Fall eine Menge beliebter Gold-Shell-Ewiger Kalender sein. wenn und Patek Philippe, verglichen mit Audemars Piguet herkömmlichen JULES AUDEMARS Kalendern, in der Tat, dann Patek wird zweifellos einen Vorteil hat (Patek Philippe ist wirklich Kalender Master, Fun Zeiger, Fenster, retrograde verschiedene Kalender), aber die „Darth Vader“ spielen Der Kampf ist nicht so einfach.

Reitleben ist zu dieser Zeit Tissot Racing Tour de France besondere Uhr

Radfahren ist eine Sportart, die Ausdauer und Geschwindigkeit auf die Probe stellt und von vielen Menschen, einschließlich Amateuren und Profis, auf der Suche nach einer gesunden und umweltfreundlichen Art des Reisens geliebt wird. Dies ist einer der Gründe, warum Tissot seit 50 Jahren Radsport betreibt. Das Design dieser Uhr ist vom Radfahren inspiriert und für eines der beliebtesten Rennen, die Tour de France, konzipiert. Tissot ist der offizielle Timer für die Veranstaltung. Die Uhr hat einen unverwechselbaren sportlichen Stil und verwendet das Thema der Veranstaltung in Gelb und Schwarz. Auf der Rückseite ist das offizielle Logo der Veranstaltung eingraviert.

 
Geh den ganzen Weg

 Die Tissot Racing Tour de France Spezialuhr hat ein passendes aerodynamisches und ergonomisches Design. Große Zeiger machen die Zeit genauer und einfacher zu lesen. Das sportliche Zifferblatt hat einen asphaltierten Hintergrund, der die Fahrweise mit drei Zählern symbolisiert. Die Komponenten des Fahrrads sind über die gesamte Uhr verteilt: Die Details des Fahrrads, wie z. B. die Vordergabel des Fahrrads, spiegeln sich im Riemen und in den Ösen wider, während sich die Außenseite des Zifferblatts und der Ring des Geschwindigkeitsmessgeräts über dem Kohlenstoffring befinden und das Rad symbolisieren. Der Bremshebel ist in die Presse integriert, und das Schwungrad ist in die hintere Abdeckung und die Krone integriert, so viele verschiedene Dinge. Die Innenseite des Armbands ist angekettet. Steigen Sie auf das Fahrrad, setzen Sie Ihre Uhr auf und machen Sie sich auf den Weg!
Technische Parameter
• Hergestellt in der Schweiz
• Quarzwerk
• 316L Edelstahlgehäuse, dunkle und schwarze PVD-Beschichtung, Kohlefaserverbund
• Aluminiumblende
• Die Rückseite des eingravierten Logos
• Kratzfestes Saphirglas
• Wasserdicht, um Drücken von 10 bar standzuhalten
• Silikonband mit Standardschnalle
• Grauschwarze zweifarbige PVD-Beschichtung
• Größe: 44,5 mm * 44,5 mm

Klassische Interpretation des Symbols des ewigen Charmes BVLGARI Bulgari SERPENTI-Serie Antike Uhr, prägnante klassische Schlangenkultur

2013, das traditionelle chinesische Sonnenblumenjahr der Schlange. Um dieses Symbol des Glücks zu feiern kommendes Jahr der Schlange, BVLGARI Bulgari mit wunderschönen antiken Uhren zollen SERPENTI traditionelles chinesisches Jahr der Schlange, Schlange prägnante Darstellung der klassischen italienischen Kultur, die zeigt, dass mehr als 125-jährige italienische Schmuckmarken ‚Snake‘ ist eine klassische Interpretation des Symbols des ewigen Charmes in den Köpfen vieler Menschen.

Der BVLGARI Bulgari zeigt das chinesische Jahr feiern die Schlange SERPENTI Reihe von traditionellen antiken Uhren in Shanghai Plaza Flagship-Store BVLGARI Bvlgari und Peking Shin Kong klassische Bulgari Boutiquen gebracht. Die SERPENTI-Uhren in China haben seit den 1960er Jahren Dutzende von Fälschungen ausgewählt und wurden von der BVLGARI SERPENTI-Serpentinenuhr interpretiert. .

Wie wir alle wissen, ist BVLGARI der erste, der das Thema Schlangen auf das Design von Uhren anwendet und die Klassiker anführt. Seit der Geburt der ersten schlangenförmigen Uhr von BVLGARI in den 1940er-Jahren hat das Talent der Designer von BVLGARI immer wieder zugenommen, und es gibt immer wieder Fälschungen. Die schlangenförmige BVLGARI-Uhr ist zu einem Wahrzeichen ihrer Marke geworden und schlägt damit ein neues Kapitel im Bereich der edlen Schmuckuhren auf. Die Entwicklung der Schlangenuhr SERPENTI hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des Markenerbes von BVLGARI entwickelt.

1960, Bulgari realistische Stil Schlange Uhr debütierte, während eine anmutige Art, in die Bvlgari „Tubogas“ Reihe einzigartiger geometrischer Architektur, einzigartige Show (Gold um das Handgelenk Mesh) beibehalten Yong Yongs transzendentaler ästhetischer Stil. Ein Ende dieser Reihe von Uhren mit im allgemeinen quadratischen oder rechteckigen Gehäuse vorgesehen und Ziffernblatt, und unter dem verborgen ist, die obere Metalltastenabdeckung angeordnet ist, wenn sie geöffnet ist durch die Uhrvorwahlknopf anzuzeigen. Unter den Exponaten ist eine rot-gelbe, goldkrustierte SERPENTI-Armbanduhr in Schlangenform ein klassischer Klassiker – der mit Edelsteinen besetzte Schlangenkopf ist das Zifferblatt und der goldene Schlangenkörper ist um das Handgelenk gewickelt, und der edle Geist wird auf ungehemmte Weise geschützt. . Dieses Design hat nicht nur eine wichtige Seite in der Geschichte der Schmuckuhren aufgeschlagen, sondern auch einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von BVLGARI Bulgari gesetzt.
 Im Jahr 2012 wird die Schmuck- und Uhrenserie SERPENTI von BVLGARI die alte Tradition fortsetzen und den ewigen Charme der Schlange aufs Äußerste bestimmen. Unter BVLGARI Bulgari Handwerker Innovation, nachhaltige Bulgari brandneue Serie SERPENTI hell leuchten glänzend – Bunte Design mit klassischen und eleganten Design erinnert an die traditionelle SERPENTI 2013 Jahr der Schlange. Zwei neue 璀璨 SERPENTI Schmuckuhren setzen die Aufmerksamkeit von BVLGARI auf perfekte Details und elegantes Design fort.
【Ausstellungsinformation】
BVLGARI Bulgari SERPENTI Serie antike Uhr Shanghai gefälschte

Smaragd, Rubin, Diamant, goldenes Schlangenarmband, 1968 hergestellt
 18K Gold snake Armband, eingestellt mit Smaragden, Rubinen und Diamanten, kräuseln Serpentin-Design, den Körper eingelegten oval birnenförmigen Smaragd, Rubin oval eingelegte Augen, Kopf und Schwanz mit runden Schnitt Rautenform und Rugby.

Armbanduhr in Schlangenform mit schwarz-weißer Emaille und Goldkruste, hergestellt um 1970
 Schlangenaugen Diamant, kreisförmiges Scharnier Gold Fall das Laufwerk Schlangenkopf hidden; Champagner Gold Zifferblatt; schwarzes Gold Mace förmige Oberflächenkontur Blockindex; schwarz schwertförmigen Zeiger, der beiden Schrauben asymmetrische lineare Dichtungsrippenstricken poliert Platin Rücken, kronenförmiger Federgriff, mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug.

Goldene Armbanduhr aus der ‚Tubogas‘ -Serie, hergestellt um 1972
 Birnenförmigen Goldgehäuse; Champagner gerade Rippenstricken poliert Zifferblatt; schwarzes Gold Mace förmigen Brechungsindexprofil; black „BVLGARI / SWISS“ LOGO; schwarz Mace förmigen Zeiger, Gold-und Gegendruckdichtung ist der Schaft befindet sich in der kronenförmigen Feder 3 Stunden Index, Handaufzug mechanisches Uhrwerk.
BVLGARI Bulgari SERPENTI Serie antike Uhr Beijing gefälschte
 Armbanduhr aus der Platin-Serie ‚Tubogas‘, hergestellt um 1960
 Birnenförmige Goldgehäuse, schwarzes Zifferblatt, Gold Facette Token Index der äußeren Klammer, silber Aufdruck „BULGARI / SWISS“ Marke; Token Zeiger Platin, Platin Haftung und Gegendruck; beobachten Transferkassette Headliner „J“ Wort; Facettiertes Glas, mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug.

Armbanduhr in Schlangenform mit rot und gelb emailliertem Gold, hergestellt um 1967
 Schlangenaugen Rubin, kreisförmiges Gold hidden Gelenk der Antrieb Schlangenkopf; Champagner Gold Zifferblatt; Goldschwarz Facette Kontur Index Token; schwarzer Aufdruck „VACHERON-CONSTANTIN / Genève / SWISS“ Marke, einen schwarzen Tokenzeigers, die beide Verschraubter, asymmetrischer, gerippter, polierter Goldboden mit Uhrendrehung und mechanischem Handaufzugswerk.
 Bunter Gürtel in Schlangenform mit Emaille-Goldkruste, hergestellt im Jahr 2010
 Eine Replik eines farbenfrohen, mit Emaille vergoldeten Serpentinengürtels, der ursprünglich Diana Vreelands Privatsammlung