Bronze Skin-Piloten haben genug Man Zenith Pilot Typ 20 Extra Special

Im Jahr 2018 kombiniert Zenith ZENITHs berühmter Pilot Type 20 Extra Special 40-mm-Bronze-Vintage-Stil seine leistungsstarke und einfach zu bedienende 40-mm-Uhr erneut mit idealen Proportionen und eleganten Tönen. Die Pilot Type 20 Extra Special 40mm erbt alle Qualitäten der Luftfahrtinnovations-Ära und ist in ihrer Größe für jedes Handgelenk geeignet. Damit erweitert sie die ZENITH Star-Familie der übergroßen Uhren. Dieser einzigartige Stil des 21. Jahrhunderts erbt die Tradition der Sammlung und weist dieselben Merkmale auf: ein selbst hergestelltes Uhrwerk, eine breite geriffelte Krone und handgefertigte große arabische Leuchtziffern.

Es übernimmt die Tradition der Sammlung und weist die gleichen Merkmale auf: ein selbst hergestelltes Uhrwerk, eine breite geriffelte Krone und handgefertigte große arabische Leuchtziffern. Es besteht aus dem beliebten Bronzematerial der letzten Jahre.

Diese Kollektion hat nie ihren legendären Abenteuergeist verloren: Diese einzigartige und elegante Uhr passt zum angesagtesten Retro-Stil und verfügt über ein mattes schwarzes oder blaues Zifferblatt und ein mattes, öliges Lederarmband in Khaki oder Blau für einen stilvollen neuen Jahrgang Bronzeform. Beide sind mit einer Schutzfolie Gummi, verleihen den ultimativen Komfort und mit einem Titanweiß und Schnalle Super-LumiNova® Superleuchtfarbe Farbe Artguß aus Luft, und facettierten weißen Leuchtzeiger, um eine optimale Lese Während der dunkelsten Stunden ist die Sichtbarkeit tagsüber garantiert.

Zwei Versionen der Fliegeruhr Typ 20 mit drei Zeigern und bronzefarbenem Material: eine Version ist schwarz mit einem Armband aus fettem, mattem Khaki-Leder, die andere Version ist blau mit einem blauen Armband, jedes hat ein eigenes

Das ZENITH Elite 679 Automatikwerk ist das Herzstück des Pilot Type 20 Extra Special 40mm. Dieses zuverlässige und präzise Uhrwerk aus eigener Produktion treibt die Zeiger für die Mitteltakt-, Minuten- und Sekundenanzeige an und bietet eine Gangreserve von 50 Stunden. Zu zahlen Tribut an die Leistung des frühen Fluges, festen Gehäuseboden Abdeckung Bronze ein Schiffs Schnitzen, das Flugzeug Fahrt im Jahr 1909 Stil beim Tragen ZENITH Uhr über den Ärmelkanal Louis Blériot sowie ZENITH Logo und Fluginstrumente aus den legendären Französisch Piloten Ein vom Cockpit-Rumpf inspiriertes Muster.

Piloten Typ 20 Extra Spezial

Bronze / Elite 679 Automatikwerk / Stunde, Minute, Sekunde / Saphirglas-Spiegel / wasserdicht 100 Meter / Durchmesser 40 mm

Moto2-Champion Tito Rabat wurde eingeladen, der weltweite Botschafter von Tissot bei den Motorrad-Weltmeisterschaften 2014 zu sein

Tito Rabat, der Weltmeister der Moto2 (600 ccm) in der Motorrad-Weltmeisterschaft 2014, ist einer der talentiertesten Motorradfahrer der Welt. Kürzlich wurde er eingeladen, sich der großen Familie von Tissot anzuschließen und der neueste globale Botschafter von Tissot zu werden. Der Spitzname ‚Tito‘ symbolisiert seine Auswahl an Professionalität und unermüdlichen Bemühungen, indem er die Werte, die Tissot stets vermittelt hat, treu wiedergibt und mit Sicherheit zum Erfolg von Tissot passt.
Tito Rabat, Moto2-Champion in der Motorrad-Weltmeisterschaft 2014, wurde als weltweiter Botschafter von Tissot eingeladen. Tito Rabat trägt die solarbetriebene Touch-Uhr TISSOT T-Touch Expert Solar.

   Titos Rennkarriere begann 2005 in der spanischen 125-cm3-CEV-Serie und gewann den ersten Preis auf der Strecke von Ricardo Tormo in Cheste. Im Jahr 2006 wurde er in der Motorrad-Weltmeisterschaft auf 125 ccm befördert und gab beim katalanischen Motorrad-Grand-Prix sein Debüt. In den Jahren 2007 und 2008 nahm er an der 125er Motorrad-Weltmeisterschaft teil und belegte den dritten Platz beim Großen Preis von China. Er startete schließlich das Moto2-Event in der Motorrad-Weltmeisterschaftsserie im Jahr 2011 und belegte schließlich den 10. Platz in der Gesamtwertung. 2012 gehörte er zu den Besten in Japan und belegte den siebten Platz in der Moto2 der Motorrad-Weltmeisterschaftsserie. Seit 2013 führt er die Moto2 in der Motorrad-Weltmeisterschaft an, gewann drei Grand-Prix-Meisterschaften und stieg sieben Mal aufs Podium.
   Im Jahr 2014 erreichte Tito ein Rekordhoch von 346 Punkten in der Zwischenwertung und erreichte 14-mal die Auszeichnungstabelle. In diesem Jahr gewann er insgesamt sieben Meisterschaften, erzielte elf Pole-Positionen und erreichte die Weltmeisterschaft der Moto2 in der Motorrad-WM 2014.
   Herr Tim Po, Präsident von Tissot Global, sagte: ‚Wir heißen Tito herzlich willkommen, sich der Tissot-Familie anzuschließen. Seine Begeisterung und sein unermüdliches Bemühen, sich selbst zu übertreffen, stimmen perfekt mit dem Geist von Tissot überein. Wir sind nicht nur offizieller Zeitnehmer des Turniers Ein wichtiger Aspekt bei der Arbeit mit der Motorrad-Weltmeisterschaft (MotoGP) ist die Unterstützung junger Neulinge. ‚
Tito Rabat, der jüngste globale Imagebotschafter von Tissot, und Tim Po, der globale Präsident von Tissot
   Die Motorrad-Weltmeisterschaft (MotoGP) ernannte den Zeitmesshersteller Tissot offiziell und besaß stolz Mitglieder der Familie Nicky Hayden, Bradley Smith, Stefan Bradl und Thomas Lüthi. Lasst uns das neue Mitglied Tito Rabat begrüßen!

Liu Tao trägt die Jaeger-LeCoultre Jaeger-LeCoultre-Uhr ‚Dawning Hand‘ Öffnet eine neue Welt, es ist notwendig, gegen die Zeit anzutreten

Liu Tao, ein berühmter Schauspieler, der gerade am Wohltätigkeitsabendessen des Jaeger-LeCoultre Shanghai Film Festival teilgenommen hat, wird am 19. Juni in der Fernsehsendung von Guangdong TV zu sehen sein. Im Programm veränderte Liu Tao das Image der ehemaligen ‚guten Frau‘, ’sanften Mutter‘ und ‚vertrauten Schwester‘, erschien in einem ganz anderen schönen Bild und hob den Fachmann in der Ausrüstung hervor. Liu Tao, der den Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronographen trug, erschien auf der Rennstrecke. Als Extremsportuhr ist der Jaeger-LeCoultre Retro-Chronograph zweifellos die Krönung aller Liu Tao-Sportgeräte.

Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronograph

   Das Design der Deep Sea Vintage Chronograph Gangreserveanzeige des Power House ist inspiriert von dem Chronoflight Chronographen, der in den 1930er Jahren von Jaeger-LeCoultre entworfen und hergestellt wurde. Unabhängig von der Umgebung kann der Träger leicht erkennen, ob das Anzeigefeld den Status des Chronographen anzeigt. Auf der Rennstrecke, die das Ergebnis nach der Zeit beurteilt, ist ein professioneller Sportchronograph zweifellos ein wesentlicher Bestandteil einer hoch entwickelten Ausrüstung.
Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronograph

   Der Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage Chronograph kombiniert die Einfachheit einer klassischen Uhr mit moderner Technologie in einer hervorragenden Verarbeitung, die die überlegene technische Leistung des Uhrwerks ergänzt. Diese Uhr hat ein neues Kapitel in der Spezialuhr für menschliches Abenteuer aufgeschlagen.
[Hintergrund] Jaeger-LeCoultre Workshop
   Seit seiner Geburt im Jahr 1833 hat Jaeger-LeCoultre kühne Erkundungen und unablässige Beiträge auf dem Gebiet der Uhrmacherkunst geleistet. Die schlüssellose Aufzugsuhr, die Drei-Fragen-Stummschaltung, das 101-Uhrwerk mit einem Gesamtgewicht von weniger als 1 Gramm, die legendäre Reverso-Flip-Uhr und viele beispiellose Systeme wie das Dual-Wing®-Zweiflügelsystem Das Konzept des Tisches, eine herausragende Kreation und Erfindung, bildet eine großartige Fundgrube der Markenuhrmacherei. Jedes Mitglied der „Großen Werkstatt“ hat als Standard unablässige Innovationen vorgenommen, 1.249 mechanische Uhrwerke und 413 angemeldete Patente, was den besten Beweis für den Markengeist darstellt.
   Jaeger-LeCoultre vereint die Essenz der Uhrmacherkunst und der ästhetischen Inspiration unter einem Dach und setzt dabei auf die reiche Kreativität von Gründer Antoine LeCoultre. Jedes Stück der Uhr stammt aus der Werkstatt von Great Valley und ist mit einer einzigartigen Geschichte versehen, die aufgrund ihres Trägers einzigartig ist.

Erfassen Sie den Zeitstempel und spüren Sie die Schönheit der Natur Citizen sponsert die Ausstellung für zeitgenössische Kunst „Objective and Objective“

drückt die Natur mit einem Pinsel aus und ist mit Geschick subjektiv. 10.-16. August 2019, veranstaltet von der Wuling Painting Society, der „Objective and Objective“ 2019 Citizen Contemporary Art Exhibition, gesponsert von der berühmten Uhrenmarke Citizen, veranstaltet im Zero Space des 798 Art District in Peking, durch Subjektivität und Objektivität. Sexuell verflochten, natürlich taumelnd und farbenfroh.

2019 ‚Objective and Objective‘ Citizen Contemporary Art Ausstellung
  Artwork ist eine zeitgesteuerte Erinnerung an das Koagulieren, Aufzeichnen und Präsentieren der natürlichen und menschlichen Umgebung und führt uns auf eine Zeitreise zurück. In den letzten 100 Jahren hat die kontinuierliche Erforschung von „Zeit und Licht“ es Citizen ermöglicht, Kerntechnologien wie optische kinetische Energie, Satellitenzeit und Super-TitanTM zu entwickeln. Photodynamische Energie treibt die Uhr an, indem sie jede sichtbare Lichtquelle absorbiert und in kinetische Energie umwandelt, sodass die Batterie nicht mehr häufig gewechselt werden muss. Es bringt nicht nur Komfort für den Träger, sondern bringt auch das Konzept des Umweltschutzes für die Öffentlichkeit und fördert und pflegt die ökologische Umwelt des Menschen.

Sumikawa Ryufu und der Künstler
  Herr Shouchuan Longfu, Vorsitzender und General Manager von Citizen (China) Watch Co., Ltd., sagte in seiner Eröffnungsrede: ‚Kunst entsteht aus der Natur. Wir achten auf die Natur und setzen uns für die Erforschung der Schönheit der Natur ein, wir achten auf die Umwelt und mehr auf die Menschen.‘ Die Beziehung mit der Umwelt. In Übereinstimmung mit dem Konzept von BetterStartsNow, nicht nur in der technischen Exzellenz, sondern auch in der Citizen, um Ihnen mehr Technologie und Schönheit Integration der Uhrenwerke zu bringen. ‚Die Ausstellung zeigte auch eine Reihe von Citizen Light Die High-End-Uhr mit kinetischer Energie kombiniert die umweltfreundliche und praktische Technologie des optischen kinetischen Energiekerns mit exquisitem Design, um Ihnen den Genuss von Technologie und Schönheit zu bieten.

Citizen Light Kinetic Energy GPS Satellitenzeituhr
  Der Respekt vor Mensch und Natur ist das ursprüngliche Herzstück von Citizen, deshalb setzt sich Citizen aktiv für den Umweltschutz ein und unterstützt traditionelles Handwerk und innovative Kunst. Die Schöpfer dieser Ausstellung, Guo Lihuang, Zhang Wei, Zheng Zheng und andere, sind auch Künstler im Citizen-Projekt „100 Core 100“. Ihr innovatives Denken im Bereich der Kunst ist auch der Unternehmergeist, den Citizen seit jeher gepflegt hat.
  Die Natur ist die Grundlage unseres Überlebens, sie gibt uns die Weisheit, die Schönheit zu schätzen, und stimuliert auf natürliche Weise die Kraft unserer Schöpfung. Zu wissen, wie man die Natur respektiert, liebt und schützt, kann den Menschen schönere Werke hinterlassen, und dies ist der Anfang.

Die günstigste Zeit: Lange LANGE 1 Zeitzonenuhr

ist die bequemste Zeiteinstellung: Lange LANGE 1 Zeitzonenuhr
Mit dieser Uhr können Passagiere, die in verschiedene Zeitzonen reisen, die Uhrzeit einfach und genau ablesen. Das Wählrad zeigt auch die aktuelle Zeit des ursprünglichen Ortes und die zweite Zeitzone an, und die Zeitzonenanzeige kann einfach durch Einstellen der Taste umgeschaltet werden. Die Uhr ist mit einem rotierenden Kreis ausgestattet, in den 24 Stadtnamen eingraviert sind, die jeweils eine andere Zeitzone darstellen. Bei jeder Betätigung der Taste rückt der Drehkreis um 15 Grad nach Osten vor und drückt den Stundenzeiger des Zusatzfachs eine Stunde vor. Das intelligente Synchronisationsgerät ist so konzipiert, dass die Regionalzeit auf dem kleinen Zifferblatt mit dem Hauptzifferblatt übereinstimmt und einfach zu bedienen ist. Der Zeiger auf das kleine Zifferblatt bewegt sich dann an die ursprüngliche Position des großen Zifferblattzeigers.